Startseite



Tipp einreichen
Richtlinien
Linkcodes



Auto, Motorrad
Bau & Haus
Bekleidung
Diät
Esoterik
Essen & Trinken
Freizeit & Lifestyle
Garten
Geschenke
Gesundheit
Handwerk
Haushalt
Hobby & Basteln
Kinder & Spielzeug
Kochen & Backen
Kosmetik
Pflanzenschutz
Reinigung
Technik
Tierwelt
Wellness



Impressum





Natürliche Schädlingsbekämpfung - Spritzen mit Schachtelhalmbrühe

Diese Brühe enthält Kieselsäure, welche die Pflanzen über den Boden aufnehmen. Dadurch erhalten sie eine natürliche Abwehr gegen saugende Insekten wie z.B. Blattläuse.
500 g frischen oder 100 g getrockneten Schachtelhalm grob schneiden und mit 5 l Wasser kalt ansetzen, 24 Stunden stehen lassen und dann 20 min kochen. Die Brühe abseihen, mit der 5-fachen Menge Wasser verdünnen und in ein Plastefass geben. Täglich umrühren. Gespritzt wird 1 l pro m². Und zwar:
- im Oktober auf die abgeernteten Beete
- zwischen Februar und Mai auf die leeren Beete
- auf die jungen Pflanzen
Geerntet werden sollte das Kraut vom Schachtelhalm am besten im September, da ist die Konzentration von Kieselsäure am höchsten.

Eingereicht am 11.2.11 von:  www.tippfinder24 .de


Otik Counter