Startseite



Tipp einreichen
Richtlinien
Linkcodes



Auto, Motorrad
Bau & Haus
Bekleidung
Diät
Esoterik
Essen & Trinken
Freizeit & Lifestyle
Garten
Geschenke
Gesundheit
Handwerk
Haushalt
Hobby & Basteln
Kinder & Spielzeug
Kochen & Backen
Kosmetik
Pflanzenschutz
Reinigung
Technik
Tierwelt
Wellness



Impressum





Selbst gegen Agoraphobie vorgehen mit Hypnose

Ängste gehören zum Leben dazu, denn sie haben ihre Funktion. Nur wenn sie zu häufig und in Situationen auftreten, in der sie eher hinderlich sind - wünschen wir sie uns in der Regel einfach WEG. Doch was tun gegen Ängste und im Speziellen gegen die Agoraphobie? Es gibt verschiedene Wege, auf denen man allein aber auch in Zusammenarbeit mit Spezialisten gegen Ängste vorgehen kann. Wenn die Angst beispielsweise an bestimmten Orten auftritt, sprechen wir von der Agoraphobie, die man durch Hypnose, Autosuggestion, autogenes Training und andere Massnahmen lindern und sogar heilen kann. Kommt die Hypnose bei der Behandlung der Agoraphobie zum Einsatz, werden sich Effekte der Desensibilisierung, Aufarbeitung von Angstmustern und Selbstbewusstseinserfahrungen zu Nutze gemacht. Hypnose bei Agoraphobie verspricht Erfolge - ist aber auch nur EIN Weg, um gegen diese Form der Angst vorzugehen.

Eingereicht am 5.5.11


Otik Counter